Skip to content

Finnische Verbraucher wünschen iPhone Erstattungen

30/01/2011

Brrrr! Es ist wirklich, wirklich kalt im Moment für viele von uns, nicht wahr? Jeder von euch bemerkt, alle Trägheit, wenn Sie Ihr iPhone verlieren? Sie wissen – weil es nicht so gut bei der Arbeit nicht unter Null Grad? Nun, jetzt scheint es, Finnlands Amt für Verbraucherschutz. Denkt Benutzer nach, bedeutet dies das sie berechtigt sind ihr Geld zurück zubekommen.

Die Klärung kommt aus dem finnischen Amt für Verbraucherschutz, wie YLE.fi berichtet die finnische Nachrichtenagentur (Via: The Register). Finnische iPhone-Nutzer wurden verärgert, weil ihre iDevices nicht gearbeitet haben. So sind zur Rückerstattung berechtigt, sagen Verbraucherschützer. Während sie zustimmen es gibt eine Warnung über Operationen bei niedriger Temperatur im Kleingedruckten, in Zukunft die Tatsache, es nicht bei null Grad funktionieren muss.

Finnlands Amt für Verbraucherschutz bereitet auch Fragen für Apple darüber, wie es schult Apple seine Mitarbeiter, und wann das iPhone bricht, wenn es kalt wird. – Nicht zu vernachlässigen, dass die meisten iPhones während der  Arbeit bei niedrigen Temperaturen ausgesetzt sind.

Advertisements

From → Alle Artikel

2 Kommentare
  1. Wenn die finnen erstattung beckommen will ich auch eine erstattung.ist doch sonst unfair,oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: