Skip to content

26 Prozent aller heruntergeladenen Apps nur einmal genutzt

11/02/2011

Wie ist die Statistik zu deuten, dass ein Viertel aller Apps nicht zweimal gestartet wird? Hat es der Markt mit aufgeklärteren Anwendern oder zunehmend nutzlosen Apps zu tun? Der erste Eindruck muss sitzen.: Studie: 26 Prozent aller heruntergeladenen Apps nur einmal genutzt
Die Auswertung des Analyse-Tools von Localytics umfasst die Mobil-Plattformen iOS, Android, Blackberry und Windows Phone 7.
Drei Viertel der von den diversen App-Märkten geladenen Programme werden wiederholt genutzt. So herum betrachtet, sehen die Marktforscher von Localytics durchaus die Möglichkeit, ein positives Resümee aus den gesammelten Daten zu ziehen. Trotzdem ist es offensichtlich eine wichtige Aufgabe für Entwickler, direkt mit dem ersten Start ihrer App bei den Anwendern einen bleibenden, positiven Eindruck zu hinterlassen.

Der Anteil an nur ein einziges Mal gestarteter Apps wächst anscheinend zusehens und ist natürlich in Abhängigkeit von einigen Faktoren zu betrachten. Gratis-Apps werden vermutlich leichtherziger gelöscht. Das Interesse am Mobilgerät selbst kann beim Anwender steigen oder schwinden. Wer allerdings Apples App Store schon mehr als einmal besucht hat, könnte unter anderem auch den Eindruck gewinnen, es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Wer ein App nicht gut findet oder es versehentlich gekauft hat kann es einmalig zurückgeben.
BlogMoritz

Advertisements

From → Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: