Skip to content

Jailbreak-App löscht iPhone-Bewegungsprofil

21/04/2011

Seit iOS 4 zeichnet das iPhone seine aktuelle Position unverschlüsselt in der Datei consolidated.db auf, die auch auf dem Mac gesichert wird. Diese Datei lässt sich mit der Mac-Anwendung iPhone Tracker visualisieren, mittlerweile gibt es eine App, welche die Aufzeichnung verhindert.Die App untrackerd läuft im Hintergrund und löscht ständig den Inhalt der Ortsdatenbank. Diese Datenbank könnte beispielsweise von Arbeitgebern verwendet werden, um herauszufinden, ob ihre Mitarbeiter Umwege gefahren sind. Allerdings wären diese Arbeitgeber wohl erst recht sauer, wenn auf den Firmen-iPhones ein Jailbreak durchgeführt würde, der für untrackerd natürlich Voraussetzung ist.

Es ist immer interessant, wenn Jailbreak-Apps die Sicherheit verbessern, nur macht der Jailbreak an sich das iPhone etwas unsicherer und angreifbarer. Trotzdem jailbreaken 56% der BlogMoritz-Leser ihr iGerät.
BlogMoritz Admin

Advertisements

From → Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: