Skip to content

Intel könnte den Apple A6 produzieren

03/05/2011

Die Branche rätselt, wer die nächste Generation von Apples AX-Chips für iOS-Geräte wie iPhone und iPad fertigen wird. Hersteller Samsung steht nach gegenseitigen Klagen mit Apple derzeit auf Kriegsfuß. Inzwischen ist Intel als Anwärter im Gespräch. 

Wie EETimes berichtet, ist Intel anscheinend bestrebt, den Auftrag zur Fertigung der nächsten Generation von Apples AX-Chips für iOS-Geräte – den A6 – zu erhalten. Der wachsende Chipbedarf in Cupertino für den Markt der Smartphones und Tablet-PCs könne, so Analyst Gus Richards von Piper Jaffray, Intel den nötigen Erfolg bringen, um die Marktführerschaft zu sichern.

Nach der Klage Apples gegen Samsung – und umgekehrt, darf wieder spekuliert werden. Apple könnte die Suche nach einer Alternative zu Samsung als Hersteller des A5 Chips nun forcieren. Zwar ist Intel nicht im reinen Fertigungsgeschäft, sondern konstruiert und baut eigene Prozessorarchitektur, doch besteht zwischen Intel und Apple seit dem Wechsel vom PowerPC vor über fünf Jahren eine ziemlich gute Beziehung.

Advertisements

From → Alle Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: