Skip to content

Musik aus der Cloud mit lokalem Zwischenspeicher [Video]

20/05/2011

Die Wolke rückt näher. Dass Apple einen Musik-Streaming-Dienst aus der Cloud anbieten wird ist klar, noch nicht aber wie dieser im Detail aussehen wird. Ein von Apple eingereichter Patentantrag könnte gegenüber den Mitbewerbern einen Geschwindigkeits-Vorsprung bedeuten. 

Noch wolkig: Apple-Patentantrag: Musik aus der Cloud mit lokalem Zwischenspeicher
Der von Apple eingereichte Patentantrag zum Musik-Streaming-Dienst aus der Cloud beschreibt, wie mittels lokalem Zwischenspeicher die Streaming-Geschwindigkeit verbessert werden könnte. Und zwar indem ein Ausschnitt vom Anfang eines Songs oder eines Films lokal auf dem jeweiligen Abspielgerät gespeichert wird. Diese Datei wird mit der kompletten Version in der Cloud synchronisiert. Startet der Anwender nun die Wiedergabe, so könnten der Song oder der Film sofort abgespielt werden, ohne das typische Zwischenpuffern abwarten zu müssen.

Gut erklärt, auch mit noch mehr Infos ist das Video von TechnikObst:

Advertisements

From → Alle Artikel, Video

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: