Skip to content

Interne iOS-5-Version zeigt Nuance Spracherkennung

14/06/2011

Jüngst getwitterte Schnappschüsse der neuesten, internen iOS-Version sollen die systemweite Integration der Spracherkennung von Nuance belegen.

Und es bewegt sich doch etwas.: Interne iOS-5-Version zeigt Nuance Spracherkennung
Bereits seit Anfang Mai ist Apples eventuelle Übernahme von Nuance Communications im Gespräch. Dafür, dass zumindest eine Kooperation zwischen den beiden Unternehmen schon 2011 Früchte tragen wird, gibt es mit der Sprachausgabe in OS X Lion deutliche Anzeichen. Wie weit die Integration der Spracherkennung in iOS wirklich reicht, lässt sich bislang nur erahnen.

Die bei MacRumors als zuverlässig beschriebene Quelle der iOS-Screenshots twittert übrigens aktuell über das ab Werk entsperrte iPhone 4, das ab Mittwoch in US-amerikanischen Apple Stores verfügbar werden soll.

Advertisements

From → Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: