Skip to content

Hinweise auf iPad 3 mit 2048×1536 Retina-Display

15/06/2011

Das iPad 2 kommt ohne Retina Display aus, aber beim iPad 3 ist die Technik verfügbar und die Kosten akzeptabel. Im noch jungen Twitter-Framework finden sich große Bilder, die für das iPad 3 gemacht sind. Techunwrapped folgt daraus: Im Herbst gibt es das iPad 3, was aber trotzdem unwahrscheinlich ist. 

Außerdem wäre es dann allmählich Zeit für Gerüchte aus Asien, aber von dort ist nicht zu hören, dass Apple ernsthaft die Produktion des iPad 3 vorbereitet. Gerade weil Twitter noch ein junges iOS-Framework ist, ist es nur logisch, dass Apple gleich von Beginn an Grafiken in hoher Auflösung erstellt. Das diese nun in iOS 5 auftauchen, könnte ein Versehen sein: Vor der Veröffentlichung des iPad 2 war in iBooks eine Holztextur in hoher Auflösung gefunden worden.

Es gibt noch weitere Argumente gegen ein iPad 3 im Herbst: Zum einen wären die Entwickler auf ein Retina-iPad gar nicht vorbereitet und zum anderen würde Apple damit viel iOS-Zeug auf einmal verschießen (iPhone 5, iOS 5, iPad 3). iOS 5 wird das iPad 2 bis zur Vorstellung des Nachfolgers frisch halten und die Konkurrenz ist dem iPad 2 noch nicht technisch überlegen.

Advertisements

From → Alle Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: