Skip to content

Keine neuen Macs vor OS X Lion?

18/06/2011

Ankündigung und Erstlieferung des neuen MacBook Air und des neuen Mac mini warten angeblich nur noch auf die Golden-Master-Version von OS X Lion.

Gerade die beiden derzeit am dringendsten erwarteten Macs seien schon längst an Apples 2011er-Standard mit Thunderbolt und Sandy-Bridge-Prozessoren angepasst. Doch mit dem Schneeleoparden will Apple die Geräte am Markt nicht mehr „blamieren“. Ohne OS X Lion soll nichts mehr über die Ladentheke gehen.

Es gehe auch gar nicht darum, dem Kunden die 23,99 Euro zu sparen. Dafür gibt es ja das Up-to-Date-Programm. Selbst die neuen, um den Thunderbolt-Anschluss aufgerüsteten LED Cinema Displays seien „on hold“, bis der Löwe endlich aus dem Käfig ist.

Den Kunden solle viel mehr in typischer Apple-Manier direkt ab Kauf der neuen Geräte das bestmögliche Anwendererlebnis geboten werden können. Das sei mit Mac OS X 10.6 einfach nicht mehr möglich. Also wartet alles auf den Juli. Ein genaues Veröffentlichungsdatum bleibt nach wie vor unbekannt.

Advertisements

From → Alle Artikel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: