Skip to content

Bloomberg bestätigt: iPhone 5 im September, iPad 3 mit Retina-Display?

23/06/2011

Die Nachrichtenagentur Bloomberg bestätigt die schon seit einiger Zeit kursierenden Gerüchte rund um den Verkaufsstart des iPhone 5 im kommenden September. Weiters soll Apple an einem iPad 3 mit hochauflösendem Retina-Display arbeiten.

Bezugnehmend auf eine mit der Sache vertrauten Quelle wird das iPhone 5 über einen schnelleren Prozessor sowie eine bessere Kamera verfügen.

The device will include the A5 processor, the more powerful chip that Apple added to the iPad 2 earlier this year, along with an 8-megapixel camera, up from the 5-megapixel model in the iPhone 4, said the people, who asked not to be identified because the details aren’t public.

Entgegen einem Bericht von BGR soll das iPhone 5 designtechnisch dem iPhone 4 ähneln. BGR zufolge soll das iPhone 5 bereits im August auf den Markt kommen und über ein komplett neues, da überarbeitetes Design verfügen. Bei ThisIsMyNext will man von einem kompletten Redesign gehört haben.

iPhone 5 Mockups

Im Bezug auf das iPad 3 meldet Bloomberg, dass Apple “eine Version mit einem hochauflösenderem Bildschirm teste, ähnlich jenem im iPhone 4″. Für ein echtes Retina-Display müsste Apple die Pixelanzahl beim iPad-Display verdoppeln, was einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln entspräche.

iPad 3 mit Semi-Retina

Laut Bloomberg soll die Auflösung jedoch nur ein Drittel höher sein als beim iPad 2. Dies würde einer Auflösung von 1344 x 1008 Pixel entsprechen. Und dies widerspricht den jüngsten Fundstücken in iOS 5, die auf eine Verdoppelung der Auflösung hindeuten.

Die schlichte Verdoppelung der Pixelanzahl beim Retina-Display des iPhone 4 und iPod touch 4 machte bzw. macht es Entwickler überaus einfach, Applikationen sowohl für normale als auch für Retina-Displays zu entwickeln.

Jedoch scheint es zumindest plausibel, dass derzeit noch technische Hürden für ein solch hochauflösendes 9,7-Zoll-Display existieren, besonders wenn es in ein mobiles Gerät wie ein iPad eingebaut werden soll. Mehr Pixel setzen unter anderem auch mehr Rechenperformance voraus, was wiederum in einem höheren Stromverbrauch resultieren kann.

Advertisements

From → Alle Artikel

One Comment
  1. Hi, I just came by to read this site. It is
    really full of great content and I had a good time browsing it, thank you very
    much for the good information!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: