Skip to content

AT&T-Kleingedrucktes als Hinweis auf iPhone 5 am 4. Oktober?

13/07/2011

Diese Woche will AT&T seine Versicherungen für Mobiltelefone erstmalig auch für das iPhone anbieten. Direkt am Dienstag, den 4. Oktober soll es dann eine Preiserhöhung für diese Geräteklasse geben. 9to5Mac liest in die internen Dokumente des Mobilfunkanbieters den Verkaufsstart des iPhone 5 hinein.Die Ausdehnung von AT&Ts Versicherungsangebot „Mobile Insurance“ auf iPhones soll zwar schon nächste Woche stattfinden. Doch die zugrunde liegende, in Geräteklassen unterteilte Einstufung soll direkt zum Oktober nach oben ergänzt werden und eine Preiserhöhung von derzeit 4,99 auf 6,99 US-Dollar nach sich ziehen. Interessierte Kunden sollen direkt bei Vertragsabschluss hierauf hingewiesen werden.

9to5Mac versteht in seiner aktuellen Meldung den anscheinend willkürlich gewählten 4. Oktober als möglichen Erscheinungstermin des nächsten iPhones, der eine Neubewertung der Geräteklassen erforderlich machen könnte.

Tatsächlich findet sich allerdings schon das aktuelle iPhone 4 in der neu zu bewertenden Preisklasse von 199 US-Dollar. Bei Abschluss eines Zwei-Jahres-Vertrags bei AT&T kosten die 16-GB-Versionen in schwarz und weiß genau diesen Betrag. Es könnte sich also bei AT&Ts Plänen einfach um eine logistisch fragwürdig gelöste Preiserhöhung handeln.

Advertisements

From → Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: