Skip to content

Neues MacBook Air könnte mindestens 4 GB RAM, 128 GB SSD besitzen

15/07/2011

Concord-Analyst Ming-Chi Kuo ist ein Analyst und behauptet mit das das neue MacBook Air mit 4 GB RAM Standard ist und das die Version mit 128GB auch ab jetzt Standard ist. Laut ihm bestellt Apple keine MBAs mit 2GB RAM, genauso wie mit den SSDs (nur noch 128GB). Die SSDs werden auch weiterhin nicht fest auf dem Logicboard verlötet sein. Er rechnet mit den Ultra-Low-Voltage Chips Core i5-2467M (1,6 GHz), i7-2637M (1,7 GHz) und i7-2677M (1,8 GHz). Die neuen Airs könnten bis zu 8 GB RAM unterstützen, eine Menge was für alle Sachen reichen müsste. (Es könnte Ausnahmen geben ;-)) Nur nebenbei Kuo hat bereits das 11,6-Zoll-Air, die Spezifikationen des iPad 2 und den Produktionsstart des weißen iPhones korrekt vorhergesagt. Wieso sollten wir ihm jetzt nicht glauben?

Advertisements

From → Alle Artikel

2 Kommentare
  1. Diese MacBook Air wird der Kracher. Vollgepackt mit High Tech.
    Allerdings bezweifle ich, dass ich es mir leisten kann/will 😉

    mfg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: