Skip to content

Apple veröffentlicht iOS 4.3.5 für iPhone, iPad und iPod touch

25/07/2011

Apple hat für alle noch neuen iOS-Geräte (iPad, iPhone und iPod touch 3+4G) das Update auf die Version 4.3.5 veröffentlicht. Mit dem Update wird eine Sicherheitslücke in der Behandlung von Zertifikaten geschlossen. Das Problem bestand bei der Verarbeitung von X.509-Zertifikaten. Ein Angreifer hätte Daten abfangen oder modifizieren können, trotz Sicherung durch SSL/TLS. In 4.3.5 werden diese Zertifikate nun besser überprüft. Hier zeigt sich, selbst ohne viele Beschwerden macht Apple was.

Advertisements

From → Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: