Skip to content

iAd Chef verlässt Apple

18/08/2011

iAd ist das Werbenetzwerk, dass nicht nervt. Durch die In-App Werbung ist es besser als bei einem verdrücken von AdMobs von Google. Jetzt verlässt Andy Miller, der auch Quattro Wireless mitbegründet hat, Apple. Nach der Übernahme leitete Andy die iAd-Abteilung. Er macht jetzt bei Highland Capital weiter, die das Kapital zur Gründung von der Firma bereitgestellt hat. Der Zeitpunkt allerdings ist nicht perfekt, immerhin musste Apple die iAd Preise 2 mal senken, um neue Kunden für iAd zu finden.

Advertisements

From → Alle Artikel

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: