Skip to content

iPhone 3GSs werden knapp

Das Gerücht scheint nur ein Gerücht zu bleiben: Manche haben erhofft, dass das iPhone 3GS zum günstigen Prepaid-Handy wird. Dies schein allerdings nicht der Fall zu sein. Weiterlesen …

Weiße iPod touch Bauteile gefunden

Im nächsten Monat sehen wir einen neuen iPod touch. Die Gerüchte sind gut vorstellbar. Mit der Farbe beim neuen iPod touch hat Apple offensichtlich keine Probleme. Weiterlesen …

iPhone 5 gesichtet

Die neuen Infos über das iPhone 5 nehmen kein Ende. 9to5Mac gibt uns nach der Hülle nun auch das iPhone an sich. Weiterlesen …

Neue iPhone 5 Hüllen gesehen

Eine neu gefundene Hülle für das iPhone 5 wurde von 9to5Mac.com gefunden. Sie gehen davon aus, dass die grüne rundere Hülle zum iPhone 5 gehört. Weiterlesen …

Gefunden in Lion: Steve Jobs Schallplatte

Steve Jobs Schallplatte ist gefunden. In den Systembenutzerkonstenbilder ist die Lieblingsschallplatte von Steve gefunden worden. Weiterlesen …

Neue Macs kommen ohne Wiederherstellungs USB-Stick

Ratlos suchen neue Mac-Besitzer nach Wiederherstellungsmaterial. Zwar ist auf dem neuen Mac Lion mit einer Notfallpartition schon installiert, doch bei einem großen Festplatten-Schaden kommt man nicht weit. Weiterlesen …

iPhone 5 in der 2. September Woche, iPad 3 ende November

Heute sind es mal die Chinesen, die über den Apple-Herbst spekulieren. Weiterlesen …

Zweiter Apple Store in Hamburg bestätigt

Über Apples Stellenanzeigen findet man interessante Dinge. Wie zum Beispiel, dass sie neue Mitarbeiter für den zweiten Apple Store suchen. (Nebenbei: Apple sucht auch Angestellte für Sulzbach, Hessen) Dieser Apple Store hat schon mehrmals in den News gestanden. Weiterlesen …

Apple veröffentlicht iOS 4.3.5 für iPhone, iPad und iPod touch

Apple hat für alle noch neuen iOS-Geräte (iPad, iPhone und iPod touch 3+4G) das Update auf die Version 4.3.5 veröffentlicht. Mit dem Update wird eine Sicherheitslücke in der Behandlung von Zertifikaten geschlossen. Das Problem bestand bei der Verarbeitung von X.509-Zertifikaten. Ein Angreifer hätte Daten abfangen oder modifizieren können, trotz Sicherung durch SSL/TLS. In 4.3.5 werden diese Zertifikate nun besser überprüft. Hier zeigt sich, selbst ohne viele Beschwerden macht Apple was.

SA: AppStore jetzt in 33 weiteren Ländern

Mit der Erweiterung des App Stores um 33 Länder ist der App Store jetzt in insgesamt 123 Ländern vertreten.

Entwickler müssen noch ihre Apps für die entsprechenden Länder freigeben. In diesen Ländern sind auch Podcasts und iTunes U verfügbar. Weiterlesen …